Depression oder Burn-Out?

Depression oder Burn-Out

Depression oder Burn-Out? Von Symptomen und Ursachen, Hennen und Eiern und der Frage, wie man eigentlich den verdammten Müll runterbringen soll… Energie- und Antriebslosigkeit. Innere Leere. Körperliche Beschwerden, Appetitlosigkeit. Schlafstrungen. Motivationstief. Keinen Bock mehr. Auf Aufstehen. Auf Arbeit. Auf Leben. Und dann die Frage: „Habe ich jetzt einen Burn-Out oder eine Depression?“ Das Leben ist … Lies mehr…

Weise Worte aus 2016

Weise Worte aus 2016

Über Durchschnittlichkeit, Mini-Erleuchtungen und Mentoren und über die Sätze, die mein Jahr 2016 grundlegend geprägt haben Ich erinnere mich noch ziemlich genau an die Situation, an diesen Moment, den ich vielleicht rückblickend als Mini-Erleuchtung bezeichnen möchte. Es war im Januar 2016. Die Depressionen hatten mich fest im Griff. Meine Tage waren geprägt vom Durchhalten, Funktionieren … Lies mehr…

Back to work, yeah! – Wie es jetzt weitergeht: Über meine Rückkehr in die Arbeitswelt nach 5 Monaten Auszeit

Back to Work - Titelbild

Erschöpfungsdepression. Burn-Out-Syndrom. Chronische Müdigkeit. Rezidivierende depressive Störung. Was ich in den letzten Monaten meines Arbeitslebens Anfang des Jahres 2016 erlebt habe, hat viele Namen und noch mehr Gesichter. Die meisten davon waren und sind nicht sonderlich schön. Und auch nachdem ich mehrere Monate in meiner Auszeit verbracht hatte, viel geruht und gereist bin und Körper … Lies mehr…

Für ein Leben mit Echtheitszertifikat – wie Authentizität der Schlüssel zum Erfolg sein kann

Authentizität - Beitragsbild

Warum wir uns nicht verstellen sollten und wie Authentizität der Schlüssel zum Erfolg sein kann „Ruft mich nie wieder an!“ Diesen Satz soll der Fußballtrainer Jürgen Klopp, der momentan erfolgreich beim FC Liverpool tätig ist, in Richtung des Hamburger Sportvereins geschleudert haben. Denn der HSV hätte damals, im Jahr 2008, tatsächlich Jürgen Klopp als Trainer … Lies mehr…

The only way is up? – Mein Manifest gegen den beruflichen Erfolg und die Karriereleiter

The only Way Is Up - Beitragsbild

The only way is up? – Mein Manifest gegen den beruflichen Erfolg und die Karriereleiter Mehr Gehalt. Mehr Verantwortung. Mehr Dienstwagen. Mehr Firmenhandy. Mehr Designer-Marken-Schicki-Micki-Bling-Bling! Mehr. Mehr. Mehr! Ja, so sieht sie aus, die ominöse Karriereleiter, zumindest in den Augen des gesellschaftlichen Konsens. Denn Karriere machen ist ein Prozess, der uns permanent nur in eine … Lies mehr…

Stellenanzeigen-Bullshit-Bingo – 5 Formulierungen und Begriffe, bei denen Du eine Stellenanzeige lieber ignorieren solltest

Stellenanzeigen-Bullshit-Bingo

Stellenanzeigen-Bullshit-Bingo – 5 Formulierungen und Begriffe, bei denen Du eine Stellenanzeige lieber ignorieren solltest Obwohl ich im Mai 2016 relativ planlos und gesundheitlich lädiert in meine berufliche Auszeit gestartet bin, bedeutet das keinesfalls, dass ich mich seitdem in Bezug auf mein Arbeitsleben in ein dunkles Erdloch verkrochen habe. Denn so schön es für mich ist, … Lies mehr…

Ich hab echt keinen Plan!

Ich hab echt keinen Plan!

Seit nun einigen Tagen befinde ich mich in einer beruflichen Auszeit. Ich habe meine Festanstellung als Grafikdesignerin in der Marketingabteilung eines mittelständischen Unternehmens hinter mir gelassen und vor mir liegt — ja, was eigentlich? Erzähle ich anderen von dem, was in meinem Leben in den letzten Wochen und Monaten passiert ist (beruflicher Schleudergang, Burn-Out, Kündigung) … Lies mehr…